Herzlich willkommen bei der GEW Ammerland!
Aktuell

Ausflug zum Industriemuseum in Lohne am 28. Oktober 2021

Die GEW Ammerland plant einen Ausflug zum Industriemuseum in Lohne am Donnerstag, 28. Oktober 2021. Nähere Informationen befinden sich hier.

Anmeldungen sind nur noch in Ausnahmefällen bei Ansgar Bessen (Te. 04488 - 4406) möglich.


Das neue Ammerland-Info ...

...ist da und kann hier heruntergeladen werden.


Mitgliederversammlung

Am 06. Oktober 2021 fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt.
Kevin Mennenga von "Arbeit und Leben" hielt einen interessanten Vortrag zum Thema "Rechtsextremismus in Schulen". Eine Präsentation zum Thema findet sich
hier.
Zudem wurde ein neuer Vorstand gewählt. Die Mitglieder sind unter dem Menupunkt "Vorstand" zu finden.


Ein schweres Corona-Jahr liegt hinter uns, und wir haben alle unser Bestes gegeben, um so gut wie möglich durch diese schwere Zeit zu kommen. Dennoch konnte vieles nicht optimal laufen, und auch die GEW Ammerland konnte nur eingeschränkt arbeiten. So mussten Personalräteschulungen, die Treffen der Pädagogischen Mitarbeiter*innnen und Vorstandssitzungen online durchgeführt werden und andere Veranstaltungen und Aktivitäten fanden gar nicht statt.

Das soll sich nun ändern. Die GEW drängt darauf, dass sich die Rahmenbedingungen in den Schulen verbessern, und auch die durchgeführten Impfungen beim schulischen Personal lassen uns auf ein besseres und belastungsärmeres Schuljahr 2021/22 hoffen, in dem vieles wieder möglich sein wird.


"Digitalisierung - Heilsversprechen oder Teufelswerk?

Zu dieser Thematik hat am Dienstag, 18. Februar 2020 von 9.00 bis 16.00 Uhr im Akademiehotel in Rastede ein Bildungstag stattgefunden.
Ausführliche Informationen und einen Bericht finden Sie
hier.


WE WANT YOU !

Schnelle Informationen werden heutzutage gern mit e-mails verschickt. Bei der Durchsicht unserer Mitgliederdaten haben wir festgestellt, dass uns die e-mail-Adressen vieler unserer Mitglieder nicht bekannt sind.
Wenn Sie eine e-mail Adresse besitzen, die bei uns nicht registriert ist (das erkennt man daran, dass man keine Post von der GEW bekommt), schreiben Sie uns an
post@gew-ammerland.de , ob wir die Adresse für wichtige Informationen nutzen und an den Bezirks- und Landesverband weitergeben dürfen.


"Schule im Film"

Am Dienstag, 6. November 2018 um 20.15 Uhr zeigte die GEW Ammerland in Kooperation mit dem Förderverein für Mühlen und Kultur - Zwischenahner Kirchmühle - e.V. in der „Motormühle“ in Rostrup den französischen Spielfilm "Die Grundschullehrerin". Mehr ...

Am Donnerstag, 21. März 2019 fand das
2. GEW-Ammerland-Kino um 20.15 Uhr statt, wieder in der "Motormühle" in Rostrup.

Gezeigt wurde der Film "Das schweigende Klassenzimmer"


"Selbstanzeige"

Die AfD hat auch in Niedersachsen ein Meldeportal eingerichtet, in dem LehrerInnen gemeldet werden sollen, die nach Ansicht der AfD gegen das Neutralitätsgebot verstoßen. Die KollegInnen der KGS Rastede haben – nach dem Vorbild Berliner Lehrkräfte - daraufhin einen „Offenen Brief“ in Form einer "Selbstanzeige" verfasst, der von 120 Lehrkräften unterzeichnet und der AfD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag zugestellt wurde.
Hier findet sich der Brief im Wortlaut.


Demo in Hannover

Am Donnerstag, 13. September 2018 hat in Hannover eine Demonstration für verbesserte Arbeitsbedingungen mit ca 3000 TeilnehmerInnen stattgefunden. Die GEW Ammerland war mit ca. 40 KollegInnen dabei.
Mehr Informationen im
Ammerland-Info vom Oktober 2018 auf den Seiten 4/5 und hier.


Gespräch mit der Landtagsabgeordneten

Am Dienstag, 03. Juli 2018, fand in Zusammenarbeit mit dem Kreisverband Wesermarsch ein Gespräch mit der Landtagsabgeordneten Karin Logemann über die Arbeitsbedingungen der Lehrkräfte statt. Einen Bericht dazu gibt es auf der Website des Kreisverbands Wesermarsch.


Bildungstag 2018

Am Montag, 5. Februar 2018 fand in der Zeit von 9.00 bis 16.00 Uhr der 2. Bildungstag der GEW Ammerland im Akademiehotel in Rastede statt. Das Thema lautete: "Individualisiertes Lernen - unterschiedliche Wege eröffnen und eigene Wege gehen".
Informationen und ein Bericht
hier.

Arbeitszeit- und Belastungsstudie

Am 01. August 2016 wurden in Hannover die Ergebnisse der Arbeitszeitstudie, an der aus unserem Kreisverband die GS Edewecht und das Gymnasium Westerstede teilgenommen haben, vorgestellt.
Einen Überblick über die Ergebnisse gibt es
hier.

Die Ergebnisse der Belastungsstudie wurden dem 24. Oktober veröffentlicht. Einen Überblick finden Sie hier.

Am Donnerstag, 22. September 2016 haben wir für unseren Kreisverband eine Veranstaltung durchgeführt, bei der die Ergebnisse der Arbeitszeitstudie vorgestellt und notwendige Konsequenzen diskutiert wurden. Nähere Informationen dazu gibt es im nächsten Ammerland-Info.

Bereits im März 2014 haben wir uns mit diesem Thema in Form eines Online-Tagebuchs befasst. Mehr Informationen dazu in unserem Archiv.

Außerdem haben wir zu dieser Thematik einen Film gedreht. Er kann hier angesehen werden.


An dieser Stelle finden Sie die aktuellen Nachrichten, die den Kreisverband Ammerland betreffen.
Ältere Nachrichten und Berichte befinden sich im
Archiv.
Natürlich gibt es die aktuellen Berichte auch immer im
Ammerland-Info.

Überregionalles finden Sie auf der Seite der GEW Weser-Ems.

E Termine

Veranstaltungen:

Donnerstag, 21. Oktober 2021, ab 9.00 Uhr
Senior*innenfrühstück im Café Ewen, Lange Straße 2 in Bad Zwischenahn
Anmeldungen bis 15.10.2021 an Hermann Abels (Tel. 04950 - 1774) oder per mail an
Hermann-Abels@t-online.de .

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Ausflug zum Industriemuseum in Lohne

Dienstag, 16. November 2021, 16.00 bis 18.00 Uhr
Schulung für Pädagogische MitarbeiterInnen mit Roland Schörnig vom SBPR Weser-Ems im "Sonnenhof" in Hüllstede

Donnerstag, 25. November 2021, 9.00 bis 16.00 Uhr
Personalratsschulung mit Wencke Hlynsdottir im "Sonnenhof" in Hüllstede

Vorstandssitzungen:

Mittwoch, 10. November 2021, 17.30 bis 19.30 Uhr

Mittwoch, 08. Dezember 2021, 17.30 bis 19.30 Uhr

Die Vorstandssitzungen finden -soweit nicht anders vermerkt- in der Gaststätte "Zum Gesundbrunnen" in Helle statt. Sie sind offen für alle Mitglieder.